Doppelte Rechnereinträge in SCCM 2007 R3

play_buttonBei einem Kunden haben wir momentan das Problem, dass es für jeden per OSD neu installierten Rechner zwei Einträge gibt. Einer mit einem aktiven Client und ein zweiter ohne Client aber mit den Active Directory Gruppen. Da die Verteilung von individueller Zusatzsoftware per AD Gruppen erfolgt ist dies ein Problem, da zwar die Collectionzuordnung erfolgt, als Ziel aber der falsche Client verwendet wird. Aktiv ist das neue Delta-Discovery (5min) von R3 und auch eine relativ kurzes Full-Discovery.

Die SCCM Produkt Gruppe hat zu diesem Problem bereits einen Workaround beschrieben, der anhand der Anleitung auch sehr gut umzusetzen war:

http://blogs.technet.com/b/configmgrteam/archive/2011/08/17/known-issue-and-workaround-duplicate-records-when-you-use-unknown-computer-support-with-active-directory-delta-discovery.aspx

This entry was posted in Configuration Manager, Deutsch, System Center and tagged . Bookmark the permalink.