MDOP: UE-V Beta 2

Ich habe in einigen Posts die User Experience Virtualization vorgestellt. Letzte Woche wurde die Beta 2 mit einigen Änderungen vorgestellt:

  • New Template:
    • Desktop Settings (Start Menu & Taskbar, Folder Options, Region & Language)
  • Updated Templates:
    • Office 2010 (improved templates)
    • Internet Options (IE8 support added, Favorites & Homepage roam between IE8/IE9/IE10)
    • Ease of Access (Magnifier, Narrator, & On-Screen Keyboard support added)
  • Roaming applicable desktop settings between Windows 7/Server 2008 R2 & Windows 8/Server 2012
  • Group Policy support for agent configuration and template management
  • Many bug fixes, enhancements, and greatly improved performance at login and application launch
    In meinen Posts habe ich die Verwendung von UE-V mit dem Windows Home Server und somit in einer Workgroup vorgestellt. Dies ist mit der aktuellen Version nicht mehr möglich, da sie überprüft, ob der Besitzer des Ziel-Settingsordner die gleiche SID hat, wie der aktuelle Benutzer. Das ist in einer Workgroup über mehrere Rechner nie der Fall, da der Benutzer nur auf einen anderen lokalen Benutzer “gemappt” wird und daher immer unterschiedliche SIDs hat.
    Schade. Es gibt schon einen Connect Feature Request dazu… Mal abwarten, ob wir einen Workaround dafür finden.
This entry was posted in Deutsch, MDOP and tagged , , . Bookmark the permalink.