Diverse Tools für SCCM–Teil 4

boxIm vierten Teil wird eine Batchdatei zum Remoterollout des SCCM Clients vorgestellt. Dazu wird ein Client Configuration Request (CCR) erzeugt und in das entsprechende SCCM Verzeichnis abgelegt. Auf dieses reagiert der Server und versucht den Client remote zu installieren (ähnlich des Clientrollouts über die MMC Konsole).

Auch diese Batchdatei benötigt wieder die Datei findip.bat aus dem ersten Teil.


@echo off
set PC=%1
set sitecode=SMS
set siteserver=SMSSERVER

if .%PC%==. set /p PC=Enter Computer Name to install SMS Client:
call %~dp0findip.bat %PC%
if %ip%.==. goto ende

:testdomain
echo Computer:%PC%

:weiter
set output="%temp%\%PC%.ccr"

echo [NT Client Configuration Request]>%output%
echo   Client Type=1>>%output%
echo   Machine Name=%PC%>>%output%

copy %output% \\%siteserver%\sms_%sitecode%\inboxes\ccr.box\
dir  \\%siteserver%\sms_%sitecode%\inboxes\ccr.box

del %output%

:ende
set output=
set ip=
set d=

In der dritten und vierten Zeile muss der jeweilige Siteserver und der SCCM Sitecode angegeben werden. Aufgerufen wird die Batchdatei wie üblich mit dem Ziel-PC Name als Parameter.

This entry was posted in Configuration Manager, Deutsch, System Center and tagged , . Bookmark the permalink.