Unbekanntes Windows Tool Teil 1

Kurzer, schneller Post:

Heute habe ich ein mir unbekanntest Kommandozeilen Tool gefunden:

forfiles:

FORFILES [/P Pfadname] [/M Suchmaske] [/S]
[/C Befehl] [/D [+ | -] {dd.MM.yyyy | TT}]

Beschreibung:
Wählt eine Datei (oder einen Satz von Dateien) und führt einen
Befehl auf dieser Datei aus. Dies ist für Batchaufträge hilfreich.

Parameterliste:
/P    Pfadname      Bestimmt den Pfad, auf dem die Suche gestartet
wird. Standardordner ist der zurzeit
verwendete Ordner (.).

/M    Suchmaske     Sucht nach Dateien laut einer Suchmaske.
Die Standardsuchmaske ist “*”.

/S                  Durchsucht Unterverzeichnisse
rekursiv, wie z. B. “DIR /S”.

/C    Befehl        Bestimmt den für jede Datei auszuführenden Befehl.
Befehlszeichenfolgen sollten in doppelten
Anführungszeichen eingeschlossen werden.

[…]

Sehr hilfreich, wenn man z.B. alte Dateien in einem Ordner löschen möchte:

forfiles /D -7 /P c:\tempordner -C “cmd /c del @path”

Löscht alle Dateien die älter als sieben Tage sind.

Es wurde gleich in das VCBK Skript eingebaut… (Zielplatte leidet unter chronischem Platzmangel)

Gefunden habe ich es hier:
http://scottelkin.com/programming/delete-files-older-than-date-using-batch-files/

This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.