SCCM: MSI Paket kompatibel machen

lock_openIn seltenen Fällen kommt es noch vor, dass man eine alte Software auf einem aktuellen Windows 7 installieren muss. Damals haben die Entwickler nicht mit einem neuen Betriebssystem gerechnet oder erwartet, dass man rechtzeitig neue Lizenzen kauft. Teilweise hängt an der Client Software entsprechende Backend-Systeme, die nicht so einfach aktualisierbar sind.

NotSupported

Hat man es somit mit einem MSI Paket zu tun, dass einem aufgrund von nichtunterstütztem Betriebssystem den Dienst verweigert (s. Bild),  so kann man verschiedene Wege wählen:

  • Windows selber bietet die Möglichkeit an, die Kompatibilität zu korrigieren. Dazu wählte man im Kontextmenü des MSI-Pakets (“Rechter Mausklick”) den Punkt “Troubleshoot compatibility”. Genutzt wird dabei das Windows 7 eigene “Microsoft Diagnostic Tookit” (msdt.exe) mit dem Bereich PCWDiagnostic. Dieser wäre auch scriptbar. Weitere Informationen findet man unter http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee424379%28WS.10%29.aspx und den entsprechenden weiterführenden Links.
  • Elegant finde ich auch die Möglichkeit den entsprechenden Check direkt aus dem MSI File zu extrahieren. Dazu ist noch nicht einmal ein MSI Admin Studio oder ähnliches notwendig. Eine VBScript Datei und die Funktionalität des MSI Installers reichen aus. Zu finden ist dieses hilfreiche Skript unter http://lazynetworkadmin.com/content/view/20/1/
This entry was posted in Configuration Manager, Deutsch, System Center and tagged , , , . Bookmark the permalink.