System Center Updates Publisher 2011

starVor einigen Tagen hat Microsoft den System Center Updates Publisher (SCUP) in der Version 2011 veröffentlicht.  Er beinhaltet einige interessante Neuerungen:

 

  • Automatic Updates mit SCCM: zuerst wird ein Update nur als metadata veröffentlicht ohne das eigentliche Update herunterzuladen. Bei einer späteren Synchronisation ließt der SCUP aus dem SCCM (System Center Configuration Manager 2007 oder höher) aus, ob Clients dieses update benötigen. Ist dies der Fall, dann lädt er das komplette Update herunter und stellt es in den WSUS zur Verteilung bereit
  • Software update Cleanup Wizard: Ermöglicht es nicht mehr benötigte Updates zu bereinigen, indem sie auf expired gesetzt werden

Herunterzuladen ist das Tool unter http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=083f45ca-1ede-4f7a-be74-77854c3a9b01.

Eine gute Installationsanleitung ist hier zu finden: http://blogs.technet.com/b/jasonlewis/archive/2011/05/24/getting-started-with-updates-publisher-2011.aspx (Keine Bilder, aber dafür alle wesentlichen Punkte enthalten, ich konnte problemlos nach ein “Upgrade” machen, daher werde ich es nicht nochmal hier beschreiben)

Meine Vorgehensweise zum Publizieren von Updates (nachdem die Konfiguration inkl. WSUS und SCCM abgeschlossen ist):

  • Importieren der ausgewählten Kataloge
  • Auswahl aller Updates auf oberster Ebene
  • Publish drücken und dabei Automatic auswählen
  • WSUS Sync in der SCCM Konsole anstoßen
  • etwas warten, damit Clients einen Scan mit dem neuen Katalog ausgeführt haben (oder einen Scan auf einem oder mehreren Clients manuell starten)
  • Erneuten Sync im SCUP mit Automatic: jetzt lädt er die benötigten Updates herunter
  • Verteilung der benötigten Updates im SCCM wie normale Windows Updates
    Insgesamt eine wirklich gelungene Aktualisierung mit der der SCUP endlich erwachsen wird.
This entry was posted in Configuration Manager, Deutsch, Software Updates, System Center, Tools and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.